Winterparade Beauty-Must-Haves

Sonntag, Dezember 07, 2014

Sicherlich kennt ihr noch unsere Herbstparade, die wir vor ein paar Monaten gestartet haben. Nun sind wir mir der Winterparade zurück, die bereits am Mittwoch angefangen hat. Heute zeigen wir euch, auf welche Produkte wir im Winter nicht verzichten können. Leider kommt mein Post einen Tag später als es geplant war, da ich wegen dem Verdacht auf eine Blinddarmentzündung die letzten Tage immer wieder im Krankenhaus war.

Mella:
Bei mir darf in diesem Winter eine Handcreme und eine Lippenpflege nicht fehlen. Momentan neigen meine Hände dazu trocken und rissig zu werden und dem kann man mit einer Handcreme prima vorbeugen. Momentan benutze ich zum Eincremen den Hand Balm aus der Mountain Calling Trend Edition.Er riecht ganz angenehm nach Niveacreme, zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut.


Da ich auch immer wieder das Problem mit trockenen Lippen habe und das vorallem morgens, muss ich auch diese pflegen. Dazu verwende ich meist die Lip Butter von Labello in der Duftrichtung Himbeere. Ich finde den Duft sehr angenehm und auch die Pflegewirkung ist zufriedenstellend.



Im Winter braucht meine ohnehin schon trockene und anspruchsvolle Haut besonders viel Pflege. Vor einiger Zeit habe ich ein tolles Produkt gefunden, was die Haut im Winter fit hält: Arnika-Salbe! Wenn ich nach Hause komme, creme ich die trockensten Stellen erstmal mit dieser Salbe ein, danach fühlt sich die Haut wieder geschmeidig  und sanft an! Ich benutze die Salbe manchmal sogar für die Gesichtshaut. Allein wegen ihres Geruchs finde ich sie von einmalig und dabei ist sie noch nichtmal teuer! Für die 100ml Dose habe ich gerade mal 1,25€ bezahlt. Mein Geheimtipp für anspruchsvolle und raue Haut im Winter! :)



Yasmin
Was gehört für mich im Winter zu den Beauty-Must-Haves? Mit Sicherheit eine gute Feuchtigkeitscreme für das Gesicht und eine Body Milk für den Körper, damit meine Haut auch ordentlich mit Feuchtigkeit versorgt wird. Im Moment benutze ich z.B. die In-Dusch Body Milk von Nivea und bin super zufrieden. Sie riecht gut, macht die Haut schön weich und spendet Feuchtigkeit. Bei diesem Wetter passiert es ja leider häufig, dass die Haut schnell trocken wird. Außerdem kann man sich zwischendurch auch ein schönes, warmes Bad gönnen. Leider habe ich keine Badewanne, aber wenn ich eine hätte, dann könnte man es sich mit Badezusätzen in der Wanne richtig gemütlich machen und seine Lieblingsserie schauen :-)  

 
Eva:
Wenn wir im Winter durch den eisigen Wind spazieren, trocknet unsere Haut extrem aus. Auch Heizungsluft macht ihr zu schaffen. Deswegen wird meine Haut in dieser Jahreszeit ausgiebig eingecremt und eingeölt. Besonders liebe ich das Mandelöl von Kneipp. Seit Jahren kaufe ich es immer wieder nach. Es riecht nicht aufdringlich und macht die Haut unglaublich zart.
Das Kokosöl von Lagona ist eigentlich ein Öl zur Haarspitzenpflege. Es ist ein reines Naturprodukt und besteht nur aus natürlichem Kokosöl. Deswegen ist das Produkt auch gut geeignet, um sich damit einzucremen. Kokosöl gilt als wahrer Gesundheits- und Beauty-Allrounder. Es soll Narbenbildung und Entzündungen vorbeugen und man kann es als Haarkur, Pflegecreme, Lippenbalsam und Augen-Make-Up-Entferner verwenden. Auch rissige Hände kann man mit Kokosöl loswerden.
Auch wenn unsere Hände draußen die meiste Zeit in Handschuhen versteckt sind, ist das noch lange kein Grund, um auf Nagellack zu verzichten. Bordeauxrote Nägel sehen im Winter besonders schön aus. Wenn man an Weihnachten mit einem Glas Rotwein in der Hand vorm Tannenbaum sitzt, ist das dunkle Rot einfach die perfekte Farbe!
Da ich seltenst aufregende Make Up Kreationen trage, bekommt Ihr von mir heute Pflegetipps!
Im Winter braucht meine Haut extra Pflege, weil sie sehr schnell trocken wird. Vielleicht kennt Ihr das ja.
Deswegen bekommt sie besondere Aufmerksamkeit:
Auf dem Foto seht Ihr die Produkte, die ich benutze, unter Anderem eine Körperlotion von alverde, die ohne irgendwelche Zusatzstoffe auskommt und meine Creme für Gesicht und Hände: Satina. Kostet bei DM ca 3 Euro und pflegt die Haut wirklich super, super soft!
Meine Haare werden jeden Abend mit Kokosöl massiert und Make Up-technisch geht im Winter immer alles mit Concealer, Wimperntusche und pinkem Blush und passendem Lippenstift. Pink im Winter statt Rot- das zaubert einen frischen Teint!


  
Heute werdet ihr noch ein Post zu Gescheinkideen auf Yasmins Blog finden, bei dem wir auch wieder alle mitgemacht haben.

Die weiteren Artikel zur Winterparade findet ihr hier:

You Might Also Like

5 Kommentare - Kommentar schreiben