Monatsfavoriten - August

Dienstag, September 01, 2015

Hallo ihr Süßen :)

Ich hatte mal wieder richtig Lust darauf, euch meine Favoriten zu zeigen. Dieser Monat war das reinste Chaos. Alleine beim Wetter hatte man das Gefühl Sonne und Regen würden würfeln, da sich das Wetter immer wieder abgewechselt hat und es einen Tag viel zu warm und den nächsten wieder 15 Grad kühler war. Leute wie mich haut das vollkommen aus der Bahn und wir hocken dann da mit Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen, weil sich die Temperaturen einfach nicht einig werden. Momentan mag ich es eh nicht mehr so warm, wie vor einigen Jahren. Ich mag es, wenn es ein wenig sonnig ist, angenehme 20 Grad sind und man sich nicht tot schwitzt oder den Schweißgeruch der anderen Leute in der Bahn in der Nase hat. Hin und wieder war ich dann tatsächlich so dreist und habe mit meinem Deo rum gesprüht :D

Kommen wir jetzt aber endlich mal zu meinen Favoriten. Mein erster Favorit ist der Lack Watermelon von Essie. Die Farbe ist total schön und erinnert mich ein wenig an den Lack von Misslyn, den ich habe. Zu der Haltbarkeit kann ich leider noch absolut nichts sagen, da ich ihn noch gar nicht so lange auf den Nägeln hatte. Knallige Farben auf den Nägeln sind im Sommer ein Muss für mich.



Ein Serienfavorit ist die 11. Staffel Navy CIS, die ich auch schon fast durch habe. Ich schaue sie eigentlich fast immer auf dem Handy beim Frühstücken und bin fasziniert von den neuen Fällen! #Serienjunkie

auf diesem Bild sieht man ja alle meine Kratzer auf der Folie. Es ist wohl Zeit für eine Neue :D
 Bestimmt habt ihr gesehen, dass ich die Haare lila hatte. Die Farbe hat sich ganz gut rausgewaschen, nur am Ansatz nicht. Dort hat sich die Tönung wirklich rein gefressen. Es sah total komisch aus, weil mein Ansatz noch bunt war, meine Längen blond und die Spitzen leicht grün (was sich aber rausgewaschen hat). Das längere Einwirken hat also nicht wirklich was gebracht, nur, dass mein Ansatz einfach nicht heller werden wollte. Und ich rede hier nicht von einem bis zwei Zentimetern, sondern von guten 10! Ich habe mich dann dazu entschlossen meine Haare zu färben, weil die Farbe auch mit langen Einwirken von Schuppenshampoo und Blondspray nur minimal heller wurde. Ich habe mir dann also am Donnerstag Abend die Farbe angemischt und auch eine zweite Packung bereit gelegt, weil ich schon recht lange Haare habe. Eine Packung hat dann aber tatsächlich gereicht. Die Farbe war vor dem Abspülen echt dunkel, aber in dem Moment war mir alles lieber als der blöde Rotstich. Und ja, was soll ich sagen? Er ist immer noch da! Es sieht jetzt viel viel besser aus, aber er ist immer noch da. Habt ihr vielleicht einen Tipp, wie das raus geht? Insgesamt mag ich meine neue Haarfarbe aber sehr. Fotos dazu folgen noch!


Mein letzter Favorit ist Kokosöl und ich habe es eigentlich nur für meine Haare benutzt. Am nächsten Morgen sind die Spitzen einfach so wunderbar weich. Der Geruch ist zwar nicht so meins, aber dafür überwiegt die Pflegewirkung. Kokosöl soll ja nicht nur gut für die Haare sein, sondern auch für die Haut, Wunden, Tattoopflege, Lippen und das Essen.


Was sind eure Monatsfavoriten?
Habt ihr Lust öfter Monatsfavoriten von mir zu sehen?

You Might Also Like

0 Kommentare - Kommentar schreiben