Travel Make Up

Donnerstag, Juli 21, 2016

Aloha da draußen!

Ich bin am Montag Mittag mit meinem Freund aus unserem Urlaub wieder gekommen. Wir waren 11 Tage bei seiner Familie und da wir nicht konkret geplant hatten, was wir an den Tagen machen, habe ich natürlich ein wenig mehr eingepackt, auch was Schminke angeht. Jedoch finde ich, dass ich mit knapp über der Hälfte des Koffers und einer mittelgroßen  Kosmetiktasche den Rahmen nicht gesprengt habe.


Das Wichtigste für mich sind natürlich ein Shampoo und ein Duschgel. Mein Shampoo ist von Nivea und für strapaziertes Haar, was bei diesem Wetter nicht schaden kann, zudem bekommt es meiner Kopfhaut ganz gut und riecht angenehm. Das Duschgel ist von Yves Rocher und liegt bei mir schon eine ganze Weile rum und hat nun die Chance mal aufgebraucht zu werden. Und weil meine kürzeren Haare sich gerne mal verknoten habe ich auch eine Spülung von Balea eingepackt, die das Haar ein wenig duften lässt und es kämmbar macht.


Als nächstes kamen eine Bodylotion von Balea in der Duftrichtung Milch & Honig dazu, um die Gaut nach dem Duschen einzucremen und natürlich eine Sonnenmilch mit mittlerem Lichtschutzfaktor.


Ebenfalls wichtig sind für mich meine Allergiesachen. Dazu gehören zum einen meine Tabletten, die ich leider täglich nehmen muss. Jedoch komme ich mit ihnen ganz gut durch den Tag. Für schlimmere Fälle habe ich auch Taschentücher und antiallergische Augentropfen dabei, die sofort helfen. Die Augentropfen bekommt ihr verhältnismäßig günstig bei dm.


Nun aber zur dekorativen Kosmetik. Da ich absolut keine Ahnung hatte was anstand und wir alles ein wenig spontaner angegangen, habe ich ein wenig mehr eingepackt. Die Liquid Camouflage Cream von Catrice ist sowieso ein Muss und ist immer dabei. Sie hat einen kleinen Schwammapplikator, mit der sie sich präzise auftragen lässt. Für schickere Anlässe hatte ich auch das All Matt Plus Make Up von Catrice und den Primer dabei. Zum Setten des Concealers und der Foundation benutze ich momentan ein Puder gegen Rötungen von p2.


Da auch im Raum stand mal schwimmen zu gehen habe ich zusätzlich zu meiner momentanen Lieblingsmascara, der Glam&Doll False Lashes Mascara, auch die wasserfeste Variante von Catrice eingepackt, dazu noch einen schwarzen Kajal von Essence und einen wasserfesten Eyeliner von Catrice. 


Für besondere Anlässe habe ich zwei Lidschattenpaletten von Essence eingepackt, weil ich mich zwischen den beiden einfach nicht entscheiden konnte. Die linke besteht fast ausschließlich aus matten Tönen und die rechte hat nur einen matten Ton. Benutzt habe ich aber fast nur den Lidschattenstift von Essence in der Farbe peach perfect.


Für meine Augenbrauen brauche ich nur einen Augenbrauenstift in einem aschigen hellbraun und das Augenbrauengel von Alverde.


Um Platz zu sparen habe ich mich beim Bronzer, Highlighter und Blush ebenfalls für eine Palette von Essence entschieden.


Die passenden Lippenstifte zusammenzusuchen erwies sich als schwierige Aufgabe, denn ich hätte am liebsten alle mitgenommen! Entschieden habe ich mich dann aber letztendlich für einen dezent rosé getönten Lippenstift, ein dunkles rot, ein lilastichiges, dunkles nude und einen pinkstichigeren Lippenstift.


Zu all der dekorativen Kosmetik haben auch noch ein Deo mit Vanillegeruch, Abschminktücher und mein heiß geliebter Tange Teezer Platz in der Tasche gefunden.

Im Nachhinein hätte ich nun weniger eingepackt und zum Beispiel noch eine der Paletten und ein oder zwei Lippenstifte ausgepackt und vielleicht auch die Eyeliner und das Make Up weggelassen.

Was nehmt ihr denn an Make Up mit, 
wenn ihr verreist?

You Might Also Like

13 Kommentare - Kommentar schreiben

  1. Ich bin immer nur mit Wimperntusche und Abdeckstift unterwegs <3

    AntwortenLöschen
  2. Also für 11 Tage find ich das durchaus viel :D Da hatte ich bei 14 Tagen Portugal nicht halb so viel dabei :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist cool :)
      ich nehm nunmal lieber etwas mehr mit um auf alles vorbereitet zu sein, wenn nichts konkretes geplant ist. Wenn ich zum Beispiel an den Strand fahre, habe ich auch meist kaum was dabei.

      Löschen
  3. Das Problem mit den Lippenstiften kenne ich nur zu gut. Ich kann mich nie entscheiden, welche in brauche oder welche ich benutzen werde. Also nehme ich immer alle mit :D

    LG Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich musste mich auch so zusammenreißen :D

      Löschen
  4. interessanter Beitrag :)*
    die Lippenstifte sind richtig schön =)

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenn das zu gut. Ich packe auch immer viel zu viel ein, wenn ich in den Urlaub fahre :D

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich nehme meistens "Travel" Größen von Shampoo und Co. mit, da ich dann eher bei der Auswahl von Kleidung an meine Grenzen komme und viel zu viel einpacke :D
    Liebe Grüße, Rabea

    AntwortenLöschen
  7. Die Lotion von Balea ist super! Ich brauche immer Mascara, Puder und Lippenstift, wenn ich unterwegs bin. :)

    AntwortenLöschen
  8. An dekorativer Kosmetik nehme ich meist nur Wimperntusche und Puder mit. Gerade wenn es in den Sommerurlaub geht ist man den ganzen Tag am schwitzen und da bringt ein aufwändiges Make up gar nichts ;)
    Shampoo, Conditioner und Duschbad sind auf jeden Fall Must-haves!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Puhh, ich will eigentlich lieber den Urlaub genießen und lasse dann meistens die Schminke weg. Dadurch erholt ich dann auch die Haut gleich ein bisschen :)
    Liebst, Katja
    www.amoureuxee.de

    AntwortenLöschen